Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sektionen

Flusslandschaft des Jahres
Die Argen wird Flusslandschaft der Jahre 2014 - 2015

Die im Oberallgäu entspringende und in den Bodensee mündende Argen ist am 16. September 2013 vom Gemeinsamen Gewässerbeirat der NaturFreunde Deutschlands (NFD) und des Deutschen Angelfischerverbandes (DAFV) zur Flusslandschaft der Jahre 2014/15 gekürt worden.

Die Obere Argen entspringt in Oberstaufen im Allgäu. Von dort fließt sie zwischen Maierhöfen und Grünenbach durch den Eistobel. Diese naturnahe Schlucht ist Ausgangspunkt für viele interessante Wanderungen entlang des Flusses. Über Eglofstal und Staudach zieht der Fluß durch Wangen im Allgäu. Von Wangen zieht sich der Fluß über Neuravensburg nach Pflegelberg, wo er sich mit der Unteren Argen eint. Der Zusammenfluß windet sich durch das Untere Argental und endet in Langenargen im Bodensee.

 

Nähere Informationen

zur Argen erhalten Sie hier

und zur Flusslandschaft des Jahres auf der Internetseite

Deutscher Angelfischerverband (DAFV) www.dafv.de